Straßenbahnbeschaffung für den Tiroler Zentralraum

Kunde: Innsbrucker Verkehrsbetriebe und Stubaitalbahn (IVB) GmbH

Die IVB betreibt drei innerstädtische Straßenbahnlinien und die Stubaitalbahn. Planungen sehen darüber hinaus für die nahe Zukunft eine Ausdehnung des Netzes in Form einer Regionalstadtbahn vor.
Die teilweise über 40 Jahre alte Fahrzeugflotte wird sukzessive durch moderne Fahrzeuge mit 100%-Niederflur-Technik ersetzt.

Bei einem EU-weiten Ausschreibungsverfahren hat sich ein Konsortium aus den Firmen Bombardier Transportation GmbH (Fahrzeug) und ELIN EBG Traction GmbH (Elektrik) durchgesetzt. In den Jahren 2007 bis 2009 werden insgesamt 32 Fahrzeuge ausgeliefert.

Nach erfolgter Inbetriebsetzung und Zulassung durch Aufsichtsbehörde sind die gelieferten Fahrzeuge systematisch auf Vertragskonformität sowie Mängelfreiheit zu überprüfen und letztlich endabzunehmen.

Folgende Leistungen wurden von Rail&Bus Consultants GmbH erbracht:

  • Erstellung des Lastenheftes und des Normen- und Vorschriftenkatalogs
  • Erarbeitung der Bewertungskriterien
  • Vorbereitung und Durchführung der EU-weiten Ausschreibung
  • Prüfung und Kommentierung der Angebote
  • Beratende Teilnahme an den Verhandlungen
  • Abgabe einer Vergabeempfehlung
  • Beratung und Unterstützung bei der Erstellung des Pflichtenheftes
  • Begleitung der Engineering-Phase
  • Überwachung und Dokumentation von Typen- und Serienprüfungen
  • Erarbeitung einer Verfahrenssystematik zur Fahrzeugabnahme
  • Entwicklung einer Struktur für die Dokumentation der Abnahmen
  • Erstellung standardisierter Checklisten für die Überprüfung der Fahrzeuge und die Dokumentation festgestellter Mängel und ihrer Beseitigung durch das Her-stellerkonsortium
  • Durchführung der Überprüfung und der Abnahme des ersten Fahrzeugs

Innsbruck, Österreich 2003-2008

Download als PDF

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Wirt.Ing. Marc Herkenrath

Kontakt aufnehmen