Fahrzeugkonzept und Analyse der Gleis-Infrastruktur

Kunde: Stadsgewest Haaglanden, Den Haag

Die Hochflur-Stadtbahnfahrzeuge des Haager Stadtbahnsystems sollen durch eine neue Niederflurfahrzeugflotte ersetzt werden. Rail&Bus Consultants GmbH ist vom Stadsgewest Haagland beauftragt worden, eine Untersuchung der Fahrzeugtechnologien unter Berücksichtigung der vorhandenen Infrastruktur durchzuführen und ein Konzept für das zukünftige Stadtbahnfahrzeug zu entwickeln.

Von besonderer Bedeutung ist einerseits die Untersuchung von Alternativen des vorhandenen Fahrzeugparks in Bezug auf längere oder breitere Fahrzeuge und andererseits die Abstimmung der Fahrzeugeigenschaften eines neuen Straßenbahnfahrzeuges im Hinblick auf den Einsatz eines neuen Fahrzeuges auf vorhandenen Trassen. Der betriebliche Aspekt des Einsatzes unterschiedlich breiter Fahrzeuge für den Betrieb in den Tunnelabschnitten und den Abschnitten mit ausschließlich oberirdischer Trassenführung wird in Detail untersucht. Dabei wird auch bewertet, ob ein neues Straßenbahnfahrzeug Auswirkungen auf den Oberbau haben wird. Eine Beschaffung von neuen Straßenbahnen können in Bezug auf die Umweltbelastung Vor- und Nachteile mit sich bringen, die entsprechenden Kritereien werden beschrieben und bewertet.

Den Haag, Niederlande, 2009

Download als PDF

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Wirt.Ing. Marc Herkenrath

Kontakt aufnehmen