Stadtbahn Tel Aviv, Red Line – Trassenplanung

Auftraggeber: NTA Metropolitan Mass Transit System Ltd., Tel Aviv, Israel

Die Planungsleistungen für das Stadtbahnprojekt in Tel Aviv wurden von einem Konsortium, bestehend aus der LRTC GmbH (Tochtergesellschaft der Rail&Bus Consultants GmbH) und dem israelischen Partner Decker Building and Engineering Ltd. ausgeführt.

Der geplante Streckenabschnitt durch die City von Tel Aviv ist Teil des zukünftigen flächendeckenden Stadtbahnsystems im Ballungsraum Tel Aviv, das auch Tunnelabschnitte im Geschäftszentrum beinhaltet. Dieses Projekt wird nach der Eröffnung des Nahverkehrssystems in Jerusalem das zweite Stadtbahnsystem in Israel sein.

Für die Systemplanung wurde umfassendes internationales Beratungs- und Ingenieur-Knowhow benötigt. Unser Auftrag umfasste die ebenerdigen Trassenabschnitte (ohne Tunnelstrecken) mit folgenden Arbeitspaketen:

  • Festlegung von Planungskriterien
  • Festlegung von Systemparametern inkl. Schiene, Fahrzeug, Systeme
  • Typische Querschnitte
  • Festlegung Bauweise
  • Lastenberechnung für den Gleisaufbau
  • Lärm- und Vibrationsminderung
  • Überprüfung der Gleistoleranzen
  • Festlegung von Standards und Qualitätsanforderungen für die Ausführung
  • Prüfung von Entwurfs- und Ausführungsunterlagen
  • Entwurfskalkulation
  • Risikobewertung Entgleisung
  • RAMS-Anforderungen an das Gleissystem gemäß Norm EN 50126

Innerhalb des LRTC Planungsteams wurden unsere Experten insbesondere für die Arbeitspakete Gleisbau, Systemschnittstellen sowie RAMS-Anforderungen zuständig.

Ihr Ansprechpartner

Jörn Janecke, Dipl.-Ing.

Kontakt aufnehmen