Unterstützung von Verkehrsunternehmen in Ausschreibungsverfahren von Bus- und Schienenverkehrsleistungen

Kunde: Verkehrsunternehmen

Seit der Neuorganisation des Nahverkehrs sowohl auf der Schiene (SPNV) als auch mit Bussen (ÖPNV) in den 1990er Jahren hat sich der Prozess von Ausschreibungen und Angeboten stetig entwickelt. Mancherorts wurden Leistungen bereits zum wiederholten Mal ausgeschrieben. Diese Tätigkeiten erfordern bei den anbietenden Verkehrsunternehmen immer wieder kurzfristig einen erhöhten Bedarf an erfahrenen Fachkräften.

Rail&Bus Consultants hat 2015 Anbieter bei der Erstellung entsprechender Unterlagen insbesondere im betrieblichen Bereich unterstützt.

Dabei ging es zum einen um Busverkehre in eher ländlich geprägten Regionen mit starkem Schülerverkehrs-Anteil und der Tendenz zur vermehrten Durchführung als bedarfsorientierter Verkehr (Rufbus / Linientaxi). Für eine möglichst gute Bewertung galt es das bestehende Angebot auf Schwachstellen hin zu analysieren und Verbesserungen insbesondere hinsichtlich möglicher Anschlüsse zu realisieren.

Zum anderen hat Rail&Bus an einer Ausschreibung im SPNV-Bereich bei der Ermittlung des Personalbedarfs und der Erstellung der Personaleinsatzpläne für Triebfahrzeugführer und Zugbegleitpersonal mitgewirkt.

Darüberhinaus haben wir in einer anderen SPNV-Ausschreibung die bereits erstellten Dienst- und Umlaufplane auf Vollständigkeit und Plausibilität hin geprüft und konnten kleinere Ungenauigkeiten so eliminieren.

Sowohl im Busbereich als auch bei den SPNV-Ausschreibungen konnten die von uns unterstützten Unternehmen den Wettbewerb zu ihren Gunsten entscheiden.

Ihr Ansprechpartner

Wolfgang Sievers, Dipl.-Ing.

Kontakt aufnehmen