Verkehrskonzept und Verkehrsvertrag für den Stadtlinienverkehr in Pforzheim nach 2016

Kunde: Stadt Pforzheim

Die Stadt Pforzheim steht vor der Vorbereitung und Durchführung eines komplexen Verfahrens für die Neuvergabe des Stadtbus­verkehrs.

Gemäß dem Beschluss des Gemeinderates soll dabei erneut die Vergabe eines Verkehrsvertrages mit der Veräußerung einer Mehrheitsbeteiligung an der SVP Stadtverkehr Pforzheim GmbH & Co. KG verbunden werden.

Für die Unterstützung in relevanten planerischen, ökonomischen, rechtlichen und organisatorischen Fragestellungen sowie bei der Durchführung des Verfahrens unter Einbeziehung von Bürgerschaft, Gemeinderat und Verwaltung hat die Stadt Pforzheim einen externen Berater gesucht. Im Rahmen einer Bietergemeinschaft obliegt der Rail&Bus Consultants die Erarbeitung eines angepassten Verkehrskonzepts als wesentliche Grundlage der ab 2016 vertraglich festgelegten Leistungen. Das Verkehrskonzept berücksichtigt die Entwicklung des Stadtverkehrs im Rahmen des bisherigen Verkehrsvertrags, die finanziellen Rahmenbedingungen, die prognostizierte Verkehrsentwicklung sowie insbesondere die Ergebnisse der Befragung von Bürgern, Fahrgästen und Gemeinderäten.

Ergänzend zur Aufbereitung der zahlreichen Planungsgrundlagen und Anregungen wird die Qualität des Angebotes im derzeitigen Bestandsnetz ermittelt und bewertet. Durch diese Analyse anhand von standardisierten Parametern können Optimierungspotentiale im Netz identifiziert werden. Dies betrifft qualitative Aspekte wie die Fahrzeugqualität, aber vor allem quantifizierbare Merkmale wie Erschließungsmängel oder lange Reisezeiten. Die Analyse und Bewertung des bestehenden Angebots anhand objektiver Kriterien ergänzt damit den subjektiven Anforderungskatalog, der sich aus den Bürgerbeteiligungsprozessen ergab. Spezielle Fragestellungen werden dabei sein:

  • Verbesserte Erschließung von Gewerbegebieten
  • Integration von Stadt- und Regionalbusverkehr
  • Optimierung von Linienführungen
  • Ermittlung zusätzlicher Fahrgäste und Einnahmen

Die Ergebnisse der Planung liefern Module für die qualitative und wirtschaftliche Einordnung und Bewertung eingehender Angebote zur Übernahme des Stadtverkehrs in Pforzheim.

Ihr Ansprechpartner

Joern Janecke, Dipl.-Ing.

Kontakt aufnehmen